"Wie Kriege enden"

"Wie Kriege enden"

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2416
Datum: 02.03.2024 - 03.03.2024
Ort: K.Ö.H.V. Carolina - Glockenspielplatz 7/1, 8010 Graz
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 30 Personenfreie Plätze: 12
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 45,00 € Extern Gäste: 45,00 €

"Wie Kriege enden"
Impulse aus der christlichen Friedenslehre

Termin:
02.03.2024 – 08:00-17:00 Uhr
03.03.2024 – 08:00-16:30 Uhr

Vortragende:
Dr. Markus Schlagnitweit
Direktor, Katholische Sozialakademie Österreich

P. Elias van Haaren, OFM
Generalkommissar des Heiligen Landes, Franziskanerprovinz Austria

Univ.-Prof i.R. Dr. Leopold Neuhold
Professor für Ethik und Gesellschaftslehre, Kath.-Theol. Fakultät Graz

Domenik Kainzinger-Webern
Generalsekretär, Israelitische Kultusgemeinde Steiermark

Kpl. Mag. Dominik Wagner (SO, Cl)
Caritas Steiermark, Seminarleiter

'''Br. Mag. Adam Bergmann OFM (Cl)
Franziskanerprovinz Austria, Seminarleiter

Seminarinhalt

Kriege betreffen nicht allein ihre unmittelbaren Opfer, sondern bestimmen ebenso den polit-medialen Diskurs der österreichischen Öffentlichkeit. Sie führen die brutale Gegensätzlichkeit von Macht und Ohnmacht vor Augen, die Fragilität eines menschrechtsbasierten Zusammenlebens. Das Seminar lenkt den Blick insbesondere auf die Folgen von Kriegen und deren Aufarbeitung sowie den Widerhall dieser Themen in der katholischen Soziallehre.

In der Grundsatzfrage nach dem Frieden liefern die Referenten Impulse aus der christlichen Friedensethik und der Friedensforschung. Auf Basis der unterschiedlichen Tätigkeitsfelder und Expertisen der Referenten soll eine vielfältige Perspektive auf die Fragestellung des Seminars erzielt und Raum für Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern erschlossen werden. Die Organisation bemüht sich, darüber hinaus das Programm mit einer geeigneten Begegnung im Umfeld von Graz zu bereichern, wo Inhalte des Seminars konkret und tiefergehend behandelt werden können.

Ablaufdatum: 02.03.2024
Begrüßung & Vorstellung (08:00-08:15)
"Vom gerechten Krieg zum gerechten Frieden
Christ. Friedensethik im Kontext der Kath. Soziallehre"
(08:15-11:45 Uhr, Schlagnitweit)
Mittagspause (11:45-13:00 Uhr)
"Friede, wohne in deinen Mauern, Jerusalem
Illusion oder ist es möglich?"
(13:00-16:45 Uhr, van Haaren)
Ausklang im Kloster (fakultativ)

Ablaufdatum: 03.03.2024
"'Frieden' konkret definiert" (08:00-10:00 Uhr, Neuhold)
Schlussbetrachtungen (10:15-10:45 Uhr)
"Kirche im Kino" - Sonntagsmesse (11:00 Uhr, Wagner)
Begegnung & Dialog (14:30 Uhr, Kainzinger-Webern)

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.