Salve Gambrine – ein Getränk als Kultur- und Wirtschaftsgut Europas?

Salve Gambrine – ein Getränk als Kultur- und Wirtschaftsgut Europas?

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2252
Datum: 14.10.2022 - 15.10.2022
Ort: K.Ö.a.V. Floriana - Hammerweg 14/5/1a, 3100 St. Pölten
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 30 Personenfreie Plätze: 29
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 70,00 € Extern Gäste: 100,00 €
Artikel

Salve Gambrine – ein Getränk als Kultur- und Wirtschaftsgut Europas?
Geschichte, Entstehung, Wirtschaftlichkeit, Herstellungsverfahren von Bier

Termin:
14.10.2022 – 18:00-22:00 Uhr
15.10.2022 – 09:00-18:00 Uhr

Vortragende:
Stefan Grüneis (Rt-D, FlP)
TÜV Austria, Programmverantwortlicher IT

Ing. David Aigner, MA (FlP)
Projektmanager SAP

Karl-Theodor Trojan (NdW)
Eigentümer Schremser Brauerei

Das BA-Seminar behandelt eines der ältesten Kulturgetränke in Europa, das Bier, welches mit dem Wein um diesen Platz im Ranking streitet. Wir beleuchten die Entwicklung und Entstehung, sowie das kulturelle und wirtschaftliche Potential seit Erfindung des Reinheitsgebots. Es wird eine historische Betrachtung geben und das heutige wirtschaftliche Potential am Weltmarkt betrachtet, aber auch die regionale Entwicklung soll angesprochen und diskutiert werden.

Seminarinhalt

Ein zweiter Teil des Seminars konzentriert sich auf den Herstellungsprozess. So sollen Grundlagen und praktische Anleitungen besprochen werden. Gerade Spezialthemen wie die Fermentationen oder die Mess- und Analysetechnik sind wichtige Grundlagen, um Bierbrauen zu erlernen und alles über die Brautechnik zu erfahren. Auch biotechnologisches Wissen über Enzyme, Aromenlehre, Veresterung, Gärung und Reaktionssteuerung ist wichtig. Da auch technische Fähigkeiten notwendig sind, stehen außerdem Maschinenkunde, Anlagenbau und Mess-, Steuer- und Regelungstechnik auf den Lehrplan.

Dieses Seminar soll schließlich auch praktisches Bierbrauen vermitteln, so werden die Teilnehmer die Gelegenheit haben, an einer hochqualitativen Versuchsbierbrauanlage das praktische Know-how eines Braumeisters auszuprobieren. Das eigene Bier wird dann für einige Wochen der Gärung ausgesetzt und kann dann in Bierfässer und Flaschen abgefüllt werden.

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.