Grazer Stadtkrone – Kreuz und Reichsadler über der Stadt

Grazer Stadtkrone – Kreuz und Reichsadler über der Stadt

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2249
Datum: 18.11.2022 - 19.11.2022
Ort: Treffpunkt Bischöfliches Priesterseminar (Bürgergasse 2, 8010 Graz)
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 28 Personenfreie Plätze: 25
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 70,00 € Extern Gäste: 100,00 €
Artikel

Die Grazer Stadtkrone – Kreuz und Reichsadler über der Stadt
Insignien weltlicher und geistlicher Macht, die Stadtkrone - Spiegel der Vergangenheit

Termin:
18.11.2022 – 18:00-21:00 Uhr
19.11.2022 – 09:00-18:00 Uhr

Vortragende:
Alfred Rucker, MSc. (Trn)
Seminarleiter, Priesterseminar Graz

Dr. Matthias Perstling (Cl)
Leiter Diözesanarchiv Graz

P. Dr. Thomas Neulinger, SJ
Spiritual Priesterseminar, Jesuitenkommunität Graz

Mag. Heimo Kaindl
Geschäftsführer Diözesanmuseum Graz, Diözesankonservator

Am Fuße des Schlossbergs in Graz thront die „Grazer Stadtkrone“, die aus der Domkirche, der Burg, dem Mausoleum, der Alten Universität und dem Priesterseminar besteht. Sie bildet ein über Jahrhunderte gewachsenes und einzigartiges architektonisches Ensemble. Im Zuge dieses BA-Seminars wollen wir uns mit diesem Juwel von Graz, welches heute Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist, auseinandersetzen.

Seminarinhalt

Am ersten Seminartag möchten wir ausgehend vom Priesterseminar alle Programmpunkte auf einem abendlichen Stadtspaziergang erkunden und die Einbettung dieser Stadtkrone in den städtebaulichen Kontext bewerten. Ein Blick vom Schlossberg und die Betrachtung der Lage im Stadtgefüge (einst und heute) bilden den Abschluss.

Im Zuge des zweiten Seminartages beginnen die Teilnehmer mit einer Besichtigung des Priesterseminars und einer Sichtung von Plänen und Karten zur Stadtkrone. Danach folgt ein Vortrag über die Jesuiten in Graz, die maßgeblich für die Geschicke der Stadt verantwortlich waren. Das Mittagessen wird im Refektorium eingenommen.

Schließlich folgt ein Besuch des Diözesanmuseums, der Burg (Doppelwendeltreppe), des Doms (Friedrichskapelle), des Mausoleums (Gruftbesichtigung) und eine Turmbesteigung. Den Abschluss bildet eine Abendmesse in der Kapelle.

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.