ÖCV Trainerlehrgang 2022/23 (VI. Jg. TrLG)

ÖCV Trainerlehrgang 2022/23 (VI. Jg. TrLG)

Die Anmeldefrist für dieses Seminar ist leider schon vorüber.
Wenn Sie sich noch anmelden möchten, setzen Sie sich bitte mit der Bildungsakademie in Verbindung.
Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2199TrLG01
Datum: 14.10.2022 - 10.06.2023
Ort: ÖCV-Haus - Lerchenfelder Straße 14, 1080 Wien
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 20 Personenfreie Plätze: 14
Kosten:
ÖCV-Aktive: 780,00 €
Artikel

Trainerlehrgang des Österreichischen Cartellverbands
(ÖCV-Trainerlehrgang - VI. Jahrgang TrLG - 2022/23)

Lebenslanges Lernen sowie die notwendigen Fähigkeiten, flexibel im Berufsleben auf neue Herausforderungen reagieren zu können, müssen in unserem Verband mehr als nur moderne Schlagworte bleiben. Die Nachfrage nach qualifizierten Trainern für die Fortbildungsmöglichkeiten haben zur Etablierung dieses Trainerlehrganges (ÖCV-TrLG) geführt.

Ausbildungsziel
Nach Abschluss der Ausbildung soll man Seminare, Workshops und Trainings geplant und durchgeführt werden können - man erlangt die Befähigung als „Dipl. Trainer für Erwachsenenbildung“. Die methodischen und didaktischen Werkzeuge der Erwachsenenbildung können danach fachgerecht im ÖCV, im Berufsleben und in der Freizeit nach eigenem Ermessen angewendet.

Zielgruppe
Die Zielgruppe der Ausbildung zum „Dipl. Trainer für Erwachsenenbildung“ sind gebranderte Mitglieder des ÖCV im Alter von 18 bis 35 Jahren.

Ausbildungsteam:
Mag. Philipp Stieber (Baj) - Ausbildungsleiter
Mag. Domenic Dirnbacher (V-B) - Lehrtrainer
Nikolaus Juranek (Cl) - Lehrtrainer
Christoph Shawa (Baj) - Lehrtrainer
Christian Groß (Alb) - Trainerassistent
Erich Weszelits B.Sc. (Rt-D) - Trainerassistent

Seminarinhalt

Module/Termine/Zeiten
Assessment Center - 25.09.2022 (bitte Anmeldung beim Assessment Center)
Assessment Center - 02.10.2022 - 09:30-14:00 Uhr (Zweit-Termin)

Modul 1 - 14.10.-16.10.2022 (Trainerrolle – Selbstbild/Fremdbild)
Modul 2 - 04.11.-06.11.2022 (Präsentationstechnik)
Modul 3 - 02.12.-04.12.2022 (Gruppendynamik)
Modul 4 - 06.01.-08.01.2023 (Seminargestaltung)
Modul 5 - 03.02.-05.02.2023 (Trainertools: NLP / Online)
Modul 6 - 03.03.-05.03.2023 (Rede- und Kommunikationsmodelle)
Modul 7 - 31.03.-02.04.2023 (Führungsverhalten)
Modul 8 - 05.05.-07.05.2023 (Konfliktmanagement und Mediation)
Modul 9 - 02.06.-04.06.2023 (Moderation und Workshoptechnik)

ONLINE-Zwischenmodule: 31.01.2023 und 31.05.2023

Modul 10 - 10.06.2023 (Probetraining und Abschlussprüfung)

Jedes Modul umfasst einen Zeitraum von 22 Unterrichtseinheiten.
1. Tag – 17:30-20:00 Uhr, 2. Tag – 09:30-18:30 Uhr, 3. Tag – 09:30-16:00 Uhr

Alle Module finden im ÖCV-Haus (Seminarzentrum) in Wien statt. Das 1. Modul ist allerdings in einem Seminarhaus außerhalb von Wien geplant.

Etwaige Verkürzungen sind nachzuholen, um den erforderlichen Ausbildungsbedarf zu decken. Es sind mindesten 80% der Ausbildungsstunden jedes Moduls zu erbringen. Die Nicht-Absolvierung eines Moduls ist grundsätzlich nicht möglich.

Zulassung zum Abschlussmodul nach Absolvierung aller Module - es ist ein Trainingssetting zu einem vorgegebenen Thema selbständig zu erarbeiten und unter Supervision durchzuführen. Die Abschlussprüfung selbst ist eine Abfrage der Inhalte des Lehrgangs.

Anmeldung/Kosten/Details
Die Anmeldung ist per Email an ba@oecv.at bis 15.09.2022 zu richten.

Die Module werden zu den BA-Standardsätzen verrechnet. So ergibt sich für 10 Module ein Gesamtbetrag von EUR 780,- (eine Teilzahlung ist möglich). Jedes Modul wird bei vollständiger Absolvierung entsprechend § 35, Abs. 2 CO bzw. § 12 als BA-Seminar angerechnet. Allen Teilnehmern aus den Bundesländern werden die Fahrtkosten für alle 10 Module (Hin- und Rückfahrt) lt. KBO rückerstattet. Sollte eine Unterbringung in Wien notwendig sein, kann die BA behilflich sein, die Quartierkosten sind selber zu tragen.