Studienexkursion "Pula - Österreichs K.u.K. Marinehafen"

Studienexkursion "Pula - Österreichs K.u.K. Marinehafen"

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2244
Datum: 07.09.2022 - 09.09.2022
Ort: Pula, Istrien (Kroatien)
Teilnehmer:min. 25 Personenmax. 45 Personenfreie Plätze: 35
Kosten:
ÖCV-Aktive: 300,00 € ÖCV-AHAH:
Extern Stud.: Extern Gäste:
Artikel
Artikel

Studienexkursion "Pula - Österreichs K.u.K. Marinehafen"
''Historische Bildungsreise nach Istrien"

Termin:
07.09. - 09.09.2022

Exkursionsleitung/Organisation:
Felix Geyer (BbW) und Mag. Lukas Feuchter (Merc)

Führungen vor Ort/Experte für die K.u.K. Marine:
Dr. Manfred Macek (Merc)

Anmeldung:
per Email an ba@oecv.at bis zum 30.06.2022

Seminarinhalt

Im Zuge seiner Vorortstätigkeit plant das Vorortsteam Babenberg-Mercuria eine Exkursion in den ehemaligen Marinehafen der k.u.k Monarchie in Pula. Ziel der Reise ist es, allen Teilnehmern einen Einblick in einen der kulturellen Schmelztiegel der damaligen Monarchie sowie der ereignisreichen Geschichte dieser österreichischen Hafenstadt an der Adria zu geben. Gerade auf die österreichische Geschichte in den Kronländern und ignorierten Regionen wie Istrien soll ein besonderes Augenmerk gelegt werden.

Als Reiseführer konnten wir unter anderem Dr. Manfred Macek (Merc) gewinnen, welcher erst jüngst das Buch „Pola – verlorene Heimat, Arbeit und Leben im k.u.k. Kriegshafen“ herausgegeben hat. Dessen Autor ist Univ. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Jaro Zeman, welcher der Vater von Dipl.-Ing. Günter Zeman (Merc) ist. Dadurch ist es uns möglich Orte zu besuchen sowie Eindrücke zu sammeln, die abseits der üblichen Touristenrouten liegen. Die genaue Reiseplanung ist noch nicht abgeschlossen, aber eine Besichtigung der Hafenanlagen, der ehemaligen Marinekaserne, Marineoffiziersschule und des Offiziercasinos in Pula sind eingeplant.

Auch wird ein Ausflug auf die angrenzenden Inseln geplant, die ebenfalls in der Geschichte der Monarchie und für die gesamte Adriaregion Bedeutung haben.

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.