Die Verbindungszeitung ist (wieder) da!

Die Verbindungszeitung ist (wieder) da!

Die Anmeldefrist für dieses Seminar ist leider schon vorüber.
Wenn Sie sich noch anmelden möchten, setzen Sie sich bitte mit der Bildungsakademie in Verbindung.
Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2053
Datum: 11.06.2021 - 12.06.2021
Ort: K.Ö.a.V. Carinthia - Adolf-Kolping-Gasse 2, 9020 Klagenfurt
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 18 Personenfreie Plätze: 10
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 70,00 € Extern Gäste: 100,00 €
Artikel
Artikel

Die Verbindungszeitung ist (wieder) da!
Zeitung - ein zeitlose Medium, um Kontakt mit allen Mitgliedern zu halten

Termin:
11.06.2021 – 16:00-21:00 Uhr
12.06.2021 – 09:00-18:00 Uhr

Vortragende:
Mag. Gregor Nussbaumer (Ca) und Florian Paulitsch, BSc. (Ca)
Seminarleiter, Organisation

Univ. Lekt. Mag. Uwe Sommersguter
Mitglied Chefredaktion „Kleine Zeitung“, Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft

Reinhold Dottolo (STB)
ehem. Chefredakteur „Kleine Zeitung“

Philipp-Stefan Jauernik (FlP)
Chefredakteur Couleur, Präsident Paneuropa Jugend Österreich

Charles-Joseph Steiner (Ca)
Redakteur bei der Immobilien Magazin Verlags GmbH
(das erste und älteste Immobilien-Fachmedium Österreichs)

Seminarinhalt

Mit diesem BA-Seminar soll das Interesse an Verbindungspublikationen in Form einer eigenen Vereinszeitung geweckt werden. In einer immer schneller werdenden Zeit befindet sich auch das Medium der Zeitung in einem Wandel. Die Verknüpfung von analogen und digitalen Inhalten stellt ein spannendes Betrachtungsfeld dar. An diesem Wochenende lernen die Teilnehmer die wichtigsten journalistischen Handwerkzeuge kennen, um eine Verbindungszeitung inhaltlich gestalten zu können.

Es wird den Fragen auf den Grund gegangen: Wie schreibe ich einen Text? Was ist einen Artikel wert und wie finde ich meine Geschichte? Wen möchte ich erreichen? Welche Möglichkeiten und Chancen bietet die Digitalisierung?

Themen:
- Einführung Journalismus, wesentliche journalistischen Methoden
- Prinzipien des journalistischen Schreibens
- Texten und andere journalistische Formate für digitale Plattformen
- Journalistische Darstellungsformen: Meldung, Interview, Reportage, Portrait usw.
- Kennenlernen journalistischer Organisationen durch Praxisbeispiele
- Praktische Übungen usw.

Mit ausgezeichneten Vortragenden aus der beruflichen Praxis soll in praktischen Übungen die obigen Themenfelder abgearbeitet werden. Außerdem liefern die Referenten interessante Einblicke in die Arbeitsweise ausgewählter Medienorganisationen.Mit diesem BA-Seminar soll das Interesse an Verbindungspublikationen in Form einer eigenen Vereinszeitung geweckt werden. In einer immer schneller werdenden Zeit befindet sich auch das Medium der Zeitung in einem Wandel. Die Verknüpfung von analogen und digitalen Inhalten stellt ein spannendes Betrachtungsfeld dar. An diesem Wochenende lernen die Teilnehmer die wichtigsten journalistischen Handwerkzeuge kennen, um eine Verbindungszeitung inhaltlich gestalten zu können.