Die Bibel – braucht man das?

Die Bibel – braucht man das?

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2112
Datum: 29.01.2021 - 30.01.2021
Ort: K.Ö.a.V. Carinthia - Adolf-Kolping-Gasse 2, 9020 Klagenfurt
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 30 Personenfreie Plätze: 29
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 70,00 € Extern Gäste: 100,00 €
Artikel

Die Bibel – braucht man das?
Der Umgang mit der Bibel im persönlichen und im liturgischen Kontext

Termin:
29.01.2021 – 16:00-18:00 Uhr
30.01.2021 – 10:00-18:00 Uhr

Vortragende:
Kevin Waldkircher (Ca) und Patrick Sabitzer, BA (Ca)
Organisation, Moderation, Unterstützung Vortragende

Dir. i.R. Doz. MMag. Dr. Dr. lic. phil. Josef Zemanek (Am, Ca, SO)
Theologe, Jurist, Dozent für Bibelwissenschaften

Dechant Kan. KonsR. Dr. Peter Allmaier, MBA (Ca)
Dompfarrer, Bischofsvikar für Stadtpastoral

Msgr. Mag. Gerhard Christoph Kalidz (Lo, Ca)
Stiftspfarrer von Gurk

Seminarinhalt

Die Texte der Bibel – ein Kompendium aus Altem und Neuem Testament – sind mehrere Jahrtausende alt. Das heutige Menschenbild, 200 Jahre nach der Aufklärung, 100 Jahre nach der Systematisierung der Psychologie durch Siegmund Freud, nach den philosophischen Bewegungen vor allem der letzten 50 Jahre, wird doch deutlich vertieft verstanden – was helfen da „alte Texte“?

Die Teilnehmer befassen sich mit den Texten der Bibel als Textzeugnis, mit ihrer Überlieferung und ihren Übersetzungen. Auf dieser Basis erforschen sie das Gottesbild des Alten Testaments und die Grundlegung des Gottesglaubens des Alten Israel. Im Anschluss vergleichen sie dieses mit dem Gottesbild in der Predigt Jesu und besprechen das Leben Jesu aus einer historischen Perspektive. Zusätzlich stellen sie sich der Frage nach der praktischen Einbindung der Bibel in Liturgie sowie in ihr persönliches Leben und ihre Verbindung.

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.