Menschenkenntnis – Wieso wir so sind wie wir sind

Menschenkenntnis – Wieso wir so sind wie wir sind

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2113
Datum: 22.01.2021 - 23.01.2021
Ort: ÖCV-Haus - Lerchenfelder Straße 14, 1080 Wien
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 16 Personenfreie Plätze: 13
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 70,00 € Extern Gäste: 100,00 €
Artikel

Menschenkenntnis – Wieso wir so sind wie wir sind
Kommunikative Aspekte der Transaktionsanalyse

Termine:
22.01.2021 – 15:00-20:00 Uhr
23.01.2021 – 09:00-18:00 Uhr

Vortragender:
Dr. Bernhard Kaiser MSc, MBA (The)
Gründer und Geschäftsführer von u2b, Unternehmensberater,
Lehrtrainer ÖBH, Ausbildung in systemischer Transaktionsanalyse

Seminarinhalt

Die Persönlichkeit von uns und anderen lässt sich in zwei grobe Bereiche gliedern. Ein Teil wird durch unsere Sozialisation, bei jedem Individuum einzigartig, bestimmt, der andere Teil ist unsere genetische Grundstruktur der Persönlichkeit. Für beide gibt es gute Analysemodelle, die rasch erlern- und im Alltag anwendbar sind. Das Seminar ergibt ein umfassendes Bild der Persönlichkeit eines Menschen und dieses Wissen ermöglicht ein besseres Miteinander.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns ausschließlich mit den Aspekten der Transaktionsanalyse, die unsere tägliche Kommunikation beeinflussen und wie wir daraus gewonnene Erkenntnisse im Alltag anwenden können. Kommunikation lässt sich nur dann gut gestalten, wenn die Beteiligten über ein fundiertes, positives Menschenbild verfügen.

Dieses BA-Seminar bietet die Möglichkeit, die einfache Dreier-Struktur des Transaktionsmodells nach Eric Berne (Eltern-Ich, Erwachsenen-Ich und Kind-Ich) für Analysen unserer Kommunikation zu erfassen. Die Analyse von Wahrnehmungen (Sehen, Hören, Erleben) wird im Seminar mit aktiven Methoden unterstützt, um kommunikatives Verhalten erfahrbar zu machen. Die Grundlagen werden am ersten Tag vermittelt. Auf diesen Erkenntnissen werden am zweiten Tag, in praktischen Situationen, die
Kommunikationsmuster erfasst und Verbesserungen für ein positives Miteinander (z.B. bei Conventen, Verhandlungen etc.) erarbeitet. Dieses aktive Ausprobieren ermöglicht die rasche Anwendung im Alltag.

Ziel dieses BA-Seminars ist es, dass die Teilnehmer die eigene Kommunikation und die anderer besser analysieren und verstehen lernen. Die erworbenen Erkenntnisse können so in den persönlichen Alltag
integriert werden. Ein Methodenmix aus Fachvortrag, Selbstanalysen, Kleingruppenarbeit, Videoarbeit und anhand konkreter persönlicher Beispiele der Teilnehmer stellt dies sicher.

Bildquelle: Helmut J. Salzer / www,pixelio.de

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.