ONLINE - Lesetechnik: schnelles & effektives Lesen - AUSGEBUCHT

ONLINE - Lesetechnik: schnelles & effektives Lesen - AUSGEBUCHT

Dieser Termin ist bereits ausgebucht. Du kannst dich jedoch unten auf die Warteliste setzen lassen.
Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2027_NEU
Datum: 12.12.2020 - 13.12.2020
Ort: Onlineplattform ZOOM
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 18 Personenfreie Plätze: 0
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 70,00 € Extern Gäste: 100,00 €
Artikel

Lesetechnik: schnelleres & effektiveres Lesen
Literatur, Lesetypen, Lesephasen & Lesetraining

Termin:
12.12.2020 – 09:00-12:30 und 14:00-18:00 Uhr
13.12.2020 – 09:00-14:00 Uhr

Vortragender:
Dipl.-Ing. Michael Pillei (BbW)
Dipl. Trainer für Kommunikation / Erwachsenenbildung
Universität für Bodenkultur, wissenschaftlicher Mitarbeiter

Seminarinhalt

In Studium und Beruf haben wir es laufend mit Texten zu tun. Sei es wissenschaftliche Literatur, Berichte und Reports oder auch nur eine stetig wachsende Anzahl von E-Mails. Um all die Informationen verarbeiten, verstehen und im Kopf behalten zu können, bedarf es Strategien für ein effektiveres, effizienteres und gezielteres Lesen.

Folgende Situation kommt einem eventuell bekannt vor: Vor einem liegt ein Text, der nach dem ersten Lesen kompliziert und schwer verständlich wirkt. Nicht wenige neigen in solchen Situationen dazu, resigniert aufzugeben und sich der Auseinandersetzung mit dem Inhalt zu entziehen. Im Rahmen dieses BA Seminars erarbeiten wir Strategien, die den Teilnehmern helfen werden, jeden Text zu verstehen und zu verinnerlichen.

In Einzel-, Kleingruppen- und Großgruppenübungen werden sich die Teilnehmer mit (1) Arten von Literatur, (2) Lesetypen, (3) Lesephasen und (4) Lesetechniken beschäftigen, um im einem abschließenden (5) Lesetraining Fähigkeiten zu entwickeln, um Gelesenes so zu verstehen, dass daraus fundierte Entscheidungen folgen können.

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.