Studienexkursion ISRAEL

Studienexkursion ISRAEL

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 2012
Datum: 01.02.2020 - 08.02.2020
Ort: Israel
Teilnehmer:min. 10 Personenmax. 50 Personenfreie Plätze: 44
Kosten:
Pauschal (DZ): 1590,00 € Pauschal (EZ): 1930,00 €

Ursprünglich bildete das Land Israel – ehem. Kanaan – einen schmalen Streifen auf der Handelsstraße zwischen Ägypten und Mesopotamien, den beiden großen Zentren der orientalischen Kultur. Trotz zahlreicher kriegerischer Auseinandersetzungen konnte das Heilige Land über tausende von Jahren seine Traditionen sowie das biblische Erbe bewahren. Hier wandeln wir auf den Spuren des Alten und Neuen Testaments, lernen aber auch das heutige, moderne Israel kennen. Diese Reise ist so zusammengestellt, dass sie uns neue Horizonte öffnet und gleichzeitig Verständnis für die Probleme anderer Kulturkreise bewirkt.

Diese ÖCV-Pilgerreise und Studienexkursion ist so zusammengestellt, dass sie uns neue Horizonte öffnen und gleichzeitig Verständnis für die Probleme anderer Kulturkreise bewirken soll.

Die Reise wird vom Reiseunternehmen "MOSER Reisen" durchgeführt, die seit Jahren unsere zuverlässigen Partner sind https://www.moser.at/

Bitte die ANMELDUNG an Frau Claudia Luckeneder per Email luckeneder@moser.at bzw. per Telefon 0732 / 2240-27.

Seminarinhalt

1. Tag: Flug nach Tel Aviv - Jerusalem
Treffpunkt am Flughafen Wien-Schwechat und Flug nach Tel Aviv. Nach der Ankunft Empfang durch die einheimische Reiseleitung. Stadtrundfahrt durch Tel Aviv und Altstadtrundgang in Jaffa. Fahrt nach Jerusalem. Bezug der Zimmer im
Österreichen Hospiz zur Hl. Familie. Abendessen und Nächtigung.

2. Tag: Jerusalem: Bethanien - Ölberg - Berg Zion
Fahrt nach Bethanien und Besichtigung der Kirche, die über dem Grab des Lazarus gebaut wurde. Danach Auffahrt auf den Ölberg mit Besuch der Kapelle Dominus Flevit mit herrlichem Panoramablick über die Stadt. Feier einer Heiligen Messe. Vorbei am jüdischen Friedhof gelangen Sie in den Garten Gethsemane, wo Sie die Kirche der Nationen besuchen. Weiters Besuch des Berg Zions mit der Dormitio-Abtei und des Abendmahlsaales
sowie dem Grab Davids. Rückfahrt zum Hospiz. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag: Hebron - Bethlehem
Soweit politisch möglich Fahrt nach Hebron und Besichtigung der Höhle Machpela, einer wichtigen jüdischen Stätte. Weiterfahrt nach Bethlehem und Besuch der Hirtenfelder sowie der Geburtsbasilika. Feier einer Hl. Messe in der Josefskapelle. Einkaufsmöglichkeit in Bethlehem. Rückfahrt nach
Jerusalem. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag: Jerusalem: Via Dolorosa - Altstadt - Neustadt
Frühmorgens noch vor dem üblichen Trubel Gang entlang der Kreuzwegstationen auf der Via Dolorosa bis zur Grabeskirche. Feier einer Hl. Messe bei der Station zu Golgotha. Rückgang zum Hospiz und Frühstück. Gang durch die Altstadt zur St. Anna-Kirche. Besichtigung der Vater-Unser-Kirche am Ölberg. Danach Rundfahrt durch die Neustadt von Jerusalem und Besichtigung der Hadassa Klinik mit den Marc Chagall Fenstern. Danach Besuch des Israel Museums mit dem Schrein des Buches sowie dem Modell Jerusalems der herodianischen Zeit. Weiters Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. Anschließend Fahrt nach Ein Karem und Besichtigung der Johanneskirche sowie der Magnifigatkirche. Etwas Freizeit im Bazar. Rückgang zum Österreichischen Hospiz. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag: Wüste Judäa - Totes Meer - Masada - See Genezareth
Fahrt durch die Wüste Judäa ins Wadi Kelt und Blick auf das griechisch-orthodoxe St. Georgskloster. Weiter zum Toten Meer nach Masada. Auffahrt
mit der Drahtseilbahn zur ehemaligen König Herodes Festung. Ausführliche Besichtigung. Anschließend Bademöglichkeit im Toten Meer. Danach Besuch der Jordan-Taufstelle Qazrel Yahud. Fahrt durch die fruchtbare Jordansenke entlang landwirtschaftlicher Gebiete bis zum See Genezareth. Bezug der Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

6. Tag: Nationalpark Dan - Banjas - Nimrod
Fahrt zum Nationalpark Dan und Wanderung zu den Jordanquellen. Weiter über die Golanhöhen nach Banjas, dem antiken Caesarea Phlippi. Anschließend Besichtigung der Nimrod Festung. Rückfahrt zum See Genezareth. Feier einer Hl. Messe in Dalmanutha. Besichtigung der
Brotvermehrungskirche in Tabgha. Abendessen und Nächtigung.

7. Tag: Berg Tabor - Nazareth - Magdala - Berg der Seligpreisungen - Kafarnaum
Nach dem Frühstück Fahrt zum Berg Tabor. Feier einer Hl. Messe in der Verklärungskirche. Weiterfahrt nach Nazareth und Besichtigung der
Verkündigungsbasilika mit dem Magna Mater Austriae Glasfenster und des Josefshauses. Rückfahrt zum See Genezareth zum Berg der Seligpreisungen und Besichtigung der Kirche. Weiters Besichtigung der neuen Ausgrabungen von Magdala. Danach Besuch von Kafarnaum mit den Synagogenruinen aus dem 3. Jhdt. Rückfahrt zur Unterkunft. Abendessen und Nächtigung.

8. Tag: See Genezareth - Caesarea Maritima- Rückflug
Auf dem Weg zum Flughafen Stopp in Caesarea Maritima und Besichtigung des römischen Amphitheaters. Danach Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und Rückflug nach Wien.

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.