Fake News, Verschwörung und Hass im Netz

Fake News, Verschwörung und Hass im Netz

Bildungsakademie
Bildungsakademie
Code: 1930
Datum: 17.05.2019 - 18.05.2019
Ort: ÖCV-Haus - Lerchenfelder Straße 14, 1080 Wien
Teilnehmer:min. 8 Personenmax. 20 Personenfreie Plätze: 19
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00 € ÖCV-AHAH: 45,00 €
Extern Stud.: 70,00 € Extern Gäste: 100,00 €

Neue Elemente der Kommunikation?

Seit jeher gab es Propaganda und gezielte Desinformation in Zeiten von Revolutionen und Kriegen zur Beeinflussung des Geschehens und zur Stärkung der eigenen Position. Heutzutage tragen im Besonderen die „neuen Medien“ zur rasanten und weltweiten Verbreitung jeglicher Äußerung bei. In der Wahrnehmung des Medienkonsumenten gibt es nichts, das es nicht gibt. „Anything goes“ wird zur Leitlinie einer Kommunikation, die von jedermann gestaltet und beeinflusst werden kann. Gleichzeitig führen „political correctness“ und Angst vor expliziten Inhalten und Aussagen zu (Denk-)Verboten, wo Of-fenheit und Diskurs gefragt wären.

Rascher sozialer Wandel, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit in Kombination mit fehlender Bildung bilden den Nährboden für bewusste und unbewusste Fehlinformation und die Akzeptanz von Verschwörungs-theorien. Wer nichts weiß, muss alles glauben! Dies gilt insbesondere im politischen Bereich und der Wissenschaft, aber auch Unternehmen und Einzelpersonen. Es kommt zur Verrohung der Sprache, zu bewusster Irritation, zu Cyber-Attacken und zur Rufschädigung.

SEMINARZEITEN
17.05.2019 - 17:00 – 20:00 Uhr
18.05.2019 - 09:00 – 18:00 Uhr

Seminarinhalt

Du erfährst in diesem BA-Seminar die Grundlagen über diese neuen zweifelhaften Elemente der Kommunikation, ihre Geschichte, ihre Verursacher, ihre Ziele und ihre Wirkungen. Gemeinsam erarbeiten wir, mit welchen Mitteln die Folgen für Gesellschaft, Politik und einzelne Menschen bekämpft oder vermeiden werden können. Es wird aber auch gezeigt, mit welchen Mitteln die Kommunikation mittels Sprache, Bild und Film positiv gestaltet werden kann. Eine gesunde Mischung von Bildung, Ethos und Überlegung vor dem Handeln schafft jedenfalls Abhilfe.

VORTRAGENDER
Dipl.-Ing. Michael Sprinzl (OCW)
Unternehmensberater, Lehrbeauftragter FH Wien

Anmeldung

Wenn du Zugangsdaten zum ÖCV.Net zur Verfügung hast, melde dich vorher beim System an, damit deine Anmeldedaten automatisch generiert werden können.