Seminardetails

Von Bis Ort Bildungsakademie Veranstalter
Fr, 04.05.2018 Sa, 05.05.2018 Naglergasse 13
1010 Wien
Bildungsakademie
Code:
1841
Kosten:
ÖCV-Aktive: 45,00€
ÖCV-AHAH: 45,00€

Extern Stud.: 45,00€
Extern Gäste: 45,00€
Teilnehmer:
min. 8 Personen
max. 25 Personen
freie Plätze: 11

Corporate Governance – Fälle aus der Praxis

Artikel

Corporate Governance (zu deutsch: Grundsätze der Unternehmensführung)bezeichnet den Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung von Unternehmen. Doch in den vergangenen Jahren erschütterten zahlreiche Korruptionsfälle Österreich in diesem Bereich: Von Veruntreuung, Geldwäsche bis hin zu Bilanzfälschung war alles mit dabei. Wie kann das in Österreich in so großem Stil passieren? Immerhin liegen wir im Internationalen Korruptionsindex 2017 von Transparency International auf Platz 16 der Welt.

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion und darauffolgendem Seminar gehen wir den Ursachen anhand von Fällen aus der Praxis auf den Grund und beleuchten gemeinsam mit Experten das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln.

SEMINARZEITEN
04.05.2018 - 19:00-22:00 Uhr
05.05.2018 - 10:00-18:00 Uhr

VORTRAGENDE
Dr. Michael Rohregger
Rechtsanwalt - Verteidiger im BUWOG Prozess

Mag. Georg Kudrna - Verteidiger im BUWOG Prozess

Philipp Egger, MSc. (Baj) - Steuerberater

Dkkfm. Georg H. Jeitler Bakk. phil. MBA CMC (Rt-D)
Sachverständiger in div. Korruptions-Großverfahren

Seminarleitung

Seminarleiter:
Jakob Selinger MSc. (Baj)
Heinrich Sebastian Lang (Baj)

Seminarinhalt

Ziel dieses BA-Seminares ist es, sich mit den einzelnen wirtschaftlichen, steuer- und strafrechtlichen Grundpfeilern gemeinsam mit Experten zu beschäftigen.

Da die mediale Berichterstattung mittlerweile einen wesentlichen Teil der Arbeit in diesen Causen beansprucht, wird uns ein Medienprofi erklären, wie Print, Radio, Social Media und Fernsehen diese Prozesse beeinflussen und welche Instrumenten von beiden genutzt werden.

Die Referenten wurden bereits angefragt und werden rechtzeitig bekanntgegeben.
erstellt am 05.02.2018